Grüne im freien Fall

Laut einer INSA-Sonn­tags­um­frage rut­schen die Grünen auf 7,5% und errei­chen damit einen neuen Tief­punkt. Die AfD kann inzwi­schen etwa dop­pelt so viele Stim­men auf sich ver­ei­nen, laut INSA-Umfrage etwa 13%. Wir beob­ach­ten gerade den bei­spiel­lo­sen Nie­der­gang dieser Partei. Doch woran könnte das liegen? Die wich­tigste Ant­wort ist sicher: Die Grünen haben alle, aber auch wirk­lich alle ihrer Ideale ver­ra­ten.

Die Grünen sind ange­tre­ten als Partei des unein­ge­schränk­ten Pazi­fis­mus. Als sie 1998 das erste Mal, in Koali­tion mit der ehe­ma­li­gen Arbei­ter­par­tei SPD, an die Macht kamen, ließen sie sofort die Maske fallen: Das erste Mal seit dem zwei­ten Welt­krieg töte­ten Deut­sche Sol­da­ten wieder in völ­ker­rechts­wid­ri­gen Angriffs­krie­gen. Das ganze wurde von einer unsäg­li­chen Pro­pa­gan­da­kam­pa­gne beglei­tet. Joseph “Joschka” Fischer, der dama­lige Außen­mi­nis­ter und Frak­ti­ons­vor­sit­zende, ver­suchte den Angriffs­krieg mit der Lüge zu legi­ti­mier­ten, es würde in Jugo­sla­wien ein zwei­tes Ausch­witz statt­fin­den.  Diese Lüge war eine Ver­höh­nung der Mil­lio­nen Opfer des Holo­caust.

Die Grünen haben nie­mals einen Hehl daraus gemacht, wie sehr sie Deutsch­land hassen, Deutsch­land von der Land­karte radie­ren wollen und die Deut­schen am liebs­ten einem

toll­wü­ti­gen Hunden gleich, ein­fach tot­schla­gen”

Joseph Fischer, ehe­ma­li­ger Außen­mi­nis­ter und Frak­ti­ons­vor­sit­zen­der der Grünen

würden. Am liebs­ten würden sie die Deut­schen aus­rot­ten. Im fol­gen­den Zitat offen­bart sich die Stra­te­gie der Grünen, wie sie dieses Vor­ha­ben umzu­set­zen geden­ken:

Deutsch­land muss von außen ein­ge­hegt, und von innen durch Zustrom hete­ro­ge­ni­siert, quasi ver­dünnt werden.“

Joseph Fischer, “Risiko Deutsch­land”

Die schlei­chende Aus­tauschmi­gra­tion, wie sie gerade prak­ti­ziert wird, wurde ideo­lo­gisch von den Grünen vor­be­rei­tet. Auch das fol­gende Zitat einer füh­ren­den Grünen-Polit­ke­rin spricht eine klare Spra­che:

Ich wollte, daß Frank­reich bis zur Elbe reicht und Polen direkt an Frank­reich grenzt.“

Sieg­linde Frieß, Bündnis90/Die Grünen

Deutsch­land soll also, nach den Wün­schen der Grünen, von der Land­karte radiert werden.

Auch dem ehe­ma­li­gen Umwelt­mi­nis­ter Jürgen Trit­tin wird ein Zitat zuge­schrie­ben, wel­ches gut in diese Samm­lung passt. Das Zitat han­delt von seiner Freude über das Ver­schwin­den Deutsch­lands, aber auf­grund der schlech­ten PR über­zieht er alle, die ihn zitie­ren mit mas­si­ven Unter­las­sungs­kla­gen. Und auch wenn die gleich­ge­schal­te­ten Main­stream­me­dien ver­su­chen die Causa als gemeine Ver­schwö­rungs­theo­rie gegen Trit­tin hin­zu­stel­len: Das Inter­net ver­gisst nicht. Jeder Inter­es­sierte kann das Zitat finden, indem er bei der Bil­der­su­che seiner Such­ma­schine Trit­tin + Zitat + groß­ar­tig ein­gibt. Die Grünen können zen­sie­ren, aber der Strei­sand-Effekt ist stär­ker.

Die Grüne Stra­te­gie der Zer­set­zung hat bedau­er­li­cher­weise Blüten geschla­gen. Man muss aner­ken­nen, dass der “Marsch durch die Insti­tu­tio­nen” der 68er, also Über­nahme von Bil­dung, Medien und Justiz, trau­ri­ger­weise ein voller Erfolg  war – für die Grünen. Deutsch­land jedoch steht inzwi­schen am Rande des Abgrunds und die Grünen trei­ben es weiter voran.

Die ein­zige Urfor­de­rung, von der die Grünen sich nie­mals rich­tig distan­ziert haben, ist die Lega­li­sie­rung von Pädo­phi­lie. Auch heute noch sitzen beken­nende Pädo­phile wie Daniel Cohn-Bendit in ein­fluß­rei­chen Posi­tio­nen der Grünen und betrei­ben für diese “Real­po­li­tik”.

Die Sexua­li­tät eines Kindes ist etwas Fan­tas­ti­sches. Man muss auf­rich­tig sein, seriös, mit den ganz Klei­nen ist es etwas ande­res [...] aber wenn ein klei­nes fünf­jäh­ri­ges Mäd­chen beginnt, sie aus­zu­zie­hen: Es ist groß­ar­tig, weil es ein Spiel ist. Ein wahn­sin­nig ero­ti­sches Spiel.“

Daniel Cohn-Bendit, Euro­pa­po­li­ti­ker der Grünen

Die Haupt­frage ist eigent­lich: Wie kann eine solche Partei, die alles ver­ra­ten hat wofür sie steht, beken­nende Pädo­phile an ihrer Spitze hat, eine men­schen­feind­li­che, neo­li­be­rale Agenda fährt und ihren unsäg­li­chen Hass auf alles Deut­sche täg­lich durch Wort und Tat zur Schau stellt, über­haupt auf 7,5% kommen? Wie ver­blen­det und dumm müssen die­je­ni­gen Deut­schen sein, die solch einer Partei ihre Stimme geben?

Auch wenn diese Bun­des­tags­wahl wohl wieder eine Neu­auf­lage der GröKaZ (Größ­ten Koali­tion aller Zeiten) geben wird, wäre es ein klei­ner Sieg, wenn die Grünen an der 5% Hürde schei­tern würden.

Planet News wird in Zukunft wei­tere Arti­kel über die Grünen, ihre Zer­set­zungs­stra­te­gien und ihren Kampf gegen Deutsch­land ver­öf­fent­li­chen und das ganze Ausmaß des Hasses und der Sub­ver­sion zu beleuch­ten.

Bild­quelle

Storn, CC BY 2.5, by stornart.com

3 thoughts on “Grüne im freien Fall”

  1. Pingback: Crypto-Nazis bei den Grünen – Planet News Network
  2. Trackback: Crypto-Nazis bei den Grünen – Planet News Network
  3. Pingback: Crypto-Nazis bei den Grünen – Planet News Network
  4. Trackback: Crypto-Nazis bei den Grünen – Planet News Network
  5. Pingback: Kriminalisierungskampagne gegen Le Pen – Planet News Network
  6. Trackback: Kriminalisierungskampagne gegen Le Pen – Planet News Network

Kommentieren