Süd­afrika will Land von Weißen ent­eig­nen

Jacob Zuma, der Prä­si­dent von Süd­afrika und Vor­sit­zen­der des ANC, ruft zur Ent­eig­nung von Land auf, was sich im Besitz von Weißen befin­det. Die Ent­eig­nung soll ohne Kom­pen­sa­tion statt­fin­den. Mit dieser Methode möchte er “prä­ko­lo­niale Zustände” wie­der­her­stel­len. Diese Aktion würde eine Ver­fas­sungs­än­de­rung erfor­dern.

Jacob Zuma, By World Eco­no­mic Forum / Eric Miller, CC BY-SA 2.0

 

 

 

Er rief die schwar­zen Par­teien auf sich für dieses Vor­ha­ben zusam­men­zu­schlie­ßen. Das Land, wel­ches von Nelson Man­dela und Fre­de­rik de Klerk, zwi­schen 1990 und 1993, aus der Apart­heid her­aus­ge­führt wurde, ris­kiert so schwere Ras­sen­un­ru­hen. Zumas Vor­stoß bezieht sich auf die For­de­rung seines Riva­len Julius Malema.

So, we are saying black people, all of us must unite so that we can change the con­sti­tu­tion so that we can expro­priate land without com­pen­sa­tion. There is no white man that will under­stand it.

Julius Malema, Süd­afri­ka­ni­scher Poli­ti­ker

(Wir sagen: alle Schwar­zen soll­ten sich zusam­men­tun, um die Ver­fas­sung zu ändern, so dass wir das Land ohne Kom­pen­sa­tion ent­eig­nen können. Kein Weißer wird das ver­ste­hen)

Andries Brey­ten­bach, Vor­sit­zen­der des Boer Afri­ka­ner Volks­rassd, beschrieb die For­de­run­gen als eine “Kriegs­er­klä­rung”. Er kom­men­tierte:

We are ready to fight back. We need urgent media­tion bet­ween us and the government. If this starts, it will turn into a racial war which we want to pre­vent.

Andries Brey­ten­bach, Vor­sit­zen­der des Boer Afri­ka­ner Volks­rassd

(Wir sind bereit zurück­zu­schla­gen. Wir brau­chen drin­gend eine Media­tion zwi­schen uns und der Regie­rung. Wenn das beginnt wird es einen Ras­sen­krieg geben und das ver­su­chen wir zu ver­hin­dern.)

Es bleibt die Hoff­nung auf eine fried­li­che Eini­gung. In ande­ren Län­dern Afri­kas, wie zum Bei­spiel Sim­babwe folgte auf die ras­sis­ti­sche Ver­trei­bung der Weißen eine schwere Rezes­sion. Das Erbe Man­de­las und De Klerks wird hier auf eine harte Probe gestellt. Gewalt und Ras­sis­mus sind nie­mals der rich­tige Weg.

Bild­quel­len

By Paul Wein­berg, CC BY-SA 3.0, via Wiki­me­dia Com­mons, Anti-Apart­heits­pro­teste in Süd­afrika                                                                                     By World Eco­no­mic Forum / Eric Miller, CC BY-SA 2.0, via Wiki­me­dia Com­mons

Kommentieren