Category Archives: Medien

Die Des­in­for­ma­ti­ons­kam­pa­gne gegen Russ­land. Cui bono?

Was steht hinter den unbe­wie­se­nen Ver­schwö­rungs­theo­rien um die Wahl­hacking-Vor­­­würfe gegen Russ­land? Wei­ter­hin werden die haar­sträu­bends­ten Vor­würfe kon­stru­iert. Selbst ein Har­vard-Pro­­­fes­­sor war sich nicht zu schade, Trumps Schwie­ger­sohn Jared Kush­ner über die Rus­s­­land-Vor­­­würfe in die Nähe des Teu­fels zu rücken: Odd that Kushner’s money-hungry 666 Fifth

SPD-Gewalt­ver­herr­li­chung ent­schärft

Die neu­este Idee aus dem Haupt­quar­tier der SPD: Ein Spiel in dem Martin Schulz mit einem Zug Men­schen über­fährt. Unter ande­rem schwan­gere Frauen. Selbst­ver­ständ­lich nur, in den Augen der SPD, “lebens­un­werte Unter­men­schen”, wie Trump, Putin und Frauke Petry. Schulz der blinde Lok­füh­rer auf seiner Irr­fahrt

Wiki­leaks: McCains Russ­land-Bume­rang

Die Main­stream­me­dien ver­su­chen seit Wochen Trump als Mario­nette Russ­lands auf­zu­bauen. Rus­si­sche Hacker haben ihn angeb­lich ins Prä­si­den­ten­amt gehackt. Und eine rus­si­sche “Des­in­for­ma­ti­ons­kam­pa­gne” hat die Wähler davon abge­hal­ten das Kreuz an der rich­ti­gen Stelle (Hil­lary Clin­ton) zu machen. Nichts davon konnte frei­lich bewie­sen werden. Es ist

Neue Zen­sur­of­fen­sive

Die neuen Zen­sur­ge­setze stehen kurz vor ihrer Voll­endung. Das ist ein wei­te­rer Stein auf der Mauer der Dik­ta­tur, in die wir steu­ern. Jus­tiz­mi­nis­ter Heiko Maas stellte am 14. März den Ent­wurf für das neue “Netz­durch­su­chungs­ge­setz” vor. Das Gesetz bezieht sich nicht nur auf ver­öf­fent­lichte Inhalte,

Fact­che­cking beim Conway-Mikro­wel­len­hype

Da die Main­stream­me­dien offen­sicht­lich keine grö­ße­ren poli­ti­schen Fehler in Trumps Wirken finden, suchen sie wieder nach dem Haar in der Suppe. Und da müssen sie tief graben. Ins Visier gerät dabei wieder einmal Kel­ly­anne Conway. Sie war schon mehr­mals den Hass­ti­ra­den der Main­stream­me­dien aus­ge­setzt. Manch­mal

Fake-News beim Spie­gel “Fak­ten­check”

Das ehe­ma­lige Nach­rich­ten­ma­ga­zin Spie­gel denkt, es müsste jetzt auch auf den Fake-News-Zug auf­sprin­gen. Auf ihrer Inter­net­prä­senz haben sie des­we­gen jetzt auch ein “Fact­che­cking” ein­ge­rich­tet. Doch das, was sie da ver­brei­ten, kann man bes­ten­falls als Fake-News bezeich­nen. Die große Schlag­zeile lautet: “Nein, Angela Merkel ver­schweigt keinen gehei­men Flücht­lings­plan” Spie­gel Online, “Fact­che­cking” Viel

Die linke Angst vor dem Dis­kurs

Demo­kra­tie speist sich aus dem Dis­kurs. Es gilt unter­schied­li­che Mei­nun­gen abzu­wä­gen, um dann zu einem Kom­pro­miss zu kommen. Mei­nungs­viel­falt und -frei­heit ist sind Grund­pfei­ler der Demo­kra­tie. Aber das linke Esta­blish­ment scheint keine Lust auf einen Dis­kurs zu haben. Mehr noch: es herrscht nackte Panik und

Das Inter­net schlägt zurück

Nicht alle mögen Trump. Und die Men­schen brin­gen ihre Abnei­gung auf ver­schie­dene Weise zum Aus­druck. Manche pro­tes­tie­ren fried­lich, manche mit Gewalt. Der Schau­spie­ler Shia LaBe­ouf hatte einen beson­ders “ori­gi­nel­len” Ein­fall: Er ließ eine Flagge hissen, mit der Auf­schrift: “He will not divide us”. Gemeint ist

Fake-News und post­fak­ti­sche Sta­tis­ti­ken von Rot-Grün

Die Kri­mi­na­li­täts­sta­tisk­tik NRW – Anstiege bei Gewalt­ver­bre­chen Das Rot-Grüne Innen­mi­nis­te­rium von Nor­d­rhein-Wes­t­­pha­­len hat die aktu­elle poli­zei­li­che Kri­mi­na­li­tät­s­ta­tis­tik ver­öf­fent­licht. Die Zahlen sind erschre­ckend. Dem­nach gab es Anstiege bei gefähr­li­cher Kör­per­ver­let­zung (9,2%) und  Mord (8,7%). Und was Lan­des­kri­mi­nal­di­rek­tor Dieter Schür­mann beson­ders “besorg­nis­er­re­gend” findet: einen Anstieg der Sexu­al­de­likte,