Tag Archives: Frank­reich

Die Ero­sion der linken Moral­do­mi­nanz

Ein Kom­men­tar von unse­rem fran­zö­si­schen Gast­au­tor Éti­enne C. Dupont. Die Wurzel des Links-Rechts-Dua­lis­mus Woher kommen eigent­lich die ideo­lo­gi­schen Grund­la­gen von “links” und “rechts” in der Poli­tik? Ent­stan­den sind sie wäh­rend der Fran­zö­si­schen Revo­lu­tion. Die Linken waren die “Uni­ver­sa­lis­ten”. Ihre Prä­misse: Jeder Mensch ist gleich und

Merkel am Roten Knopf

Atom­waf­fen für Deutsch­land In der EU hat sich Ver­un­si­che­rung breit gemacht. Der US-Prä­si­dent Donald  Trump hat die NATO als “obso­let” bezeich­net. Und er hat klar gemacht: wer nicht für seine Ver­tei­di­gung zahlt, dürfe auch keinen Schutz der USA mehr erwar­ten. Nach­dem in der EU über

Kri­mi­na­li­sie­rungs­kam­pa­gne gegen Le Pen

Im Esta­blish­ment scheint sich Panik breit­zu­ma­chen. Die Nerven liegen blank. Nach den letz­ten Umfra­gen kann die fran­zö­si­sche Prä­si­dent­schafts­kan­di­da­tin, Marine Le Pen, etwa andert­halb mal so viele Stim­men auf sich ver­ei­nen, wie ihre beiden Haupt­geg­ner, François Fillon und Emma­nuel Macron. Die Umfra­ge­werte schwan­ken jedoch stark bei unter­schied­li­chen

Frank­reich: Fami­lie des angeb­li­chen Ver­ge­wal­ti­gungs­op­fer in Betrugs­skan­dal invol­viert

Die gewalt­tä­ti­gen Aus­schrei­tun­gen in Frank­reich und Schwe­den eska­lie­ren weiter und viele Men­schen sehen darin die Vor­we­hen eines auf­kom­men­den Bür­ger­krie­ges in ganz Europa. Spä­tes­tens, wenn die nächste Spe­ku­la­ti­ons­blase platzt, und es zu einer wei­te­ren Sys­tem­krise kommt, wird die Gewalt eska­lie­ren, wenn die Migra­ti­ons­krise vorher nicht gelöst

Die Gewalt erreicht Paris – Deut­sche Presse schweigt

Die gewalt­tä­ti­gen Aus­schrei­tun­gen in Frank­reich haben die Haupt­stadt erreicht. In einer Orgie der sinn­lo­sen Gewalt und Zer­stö­rung, pro­tes­tie­ren Antifa und Ein­wan­de­rer gemein­sam gegen die angeb­li­che Ver­ge­wal­ti­gung eines eben­sol­chen Ein­wan­de­rers. Die Gewalt die den Sicher­heits­kräf­ten ent­ge­gen­schlägt ist völlig aus dem Ruder gelau­fen. Die gewal­tä­ti­gen Pro­tes­tie­rer nehmen