Tag Archives: Hacking

Die Des­in­for­ma­ti­ons­kam­pa­gne gegen Russ­land. Cui bono?

Was steht hinter den unbe­wie­se­nen Ver­schwö­rungs­theo­rien um die Wahl­hacking-Vor­­­würfe gegen Russ­land? Wei­ter­hin werden die haar­sträu­bends­ten Vor­würfe kon­stru­iert. Selbst ein Har­vard-Pro­­­fes­­sor war sich nicht zu schade, Trumps Schwie­ger­sohn Jared Kush­ner über die Rus­s­­land-Vor­­­würfe in die Nähe des Teu­fels zu rücken: Odd that Kushner’s money-hungry 666 Fifth

How to hack an Election

Der Aus­druck „Ver­schwö­rungs­theo­rie“ wird heut­zu­tage oft abwer­tend benutzt. Aber da nie­mand die abso­lute Wahr­heit besitzt, ist jede Inter­pre­ta­tion der Wahr­heit immer nur eine Theo­rie. Und eine gute Theo­rie zeich­net sich dadurch aus, dass sie in der Lage ist alle, oder zumin­dest viele Beob­ach­tun­gen zu erklären

CIA-Hacker in Frankfurt

Wie die neu­es­ten Wiki­­leaks-Doku­­mente bewei­sen, unter­hält der CIA eine Hacker­ba­sis im US-Kon­­su­lat in Frank­furt am Main. Dass Agen­ten unter Diplo­ma­ten­tar­nung agie­ren, ist nichts Neues. Dieser Fall ist jedoch von beson­de­rer Natur. Die CIA-Hacker wurden mit Diplo­ma­ten­päs­sen (“black pass­port”) durch den Zoll nach Deutsch­land durch­ge­wun­ken, um

Erneu­ter Angriff auf die “Air-Gap”

Com­pu­ter auf denen sen­si­ble Daten lagern, werden aus Sicher­heits­grün­den oft­mals vom Netz­werk getrennt. So schafft man eine “Air-Gap”, eine “Luft-Lücke”, um die sen­si­blen Daten auf dem Com­pu­ter vor mög­li­chen Hacker­an­grif­fen, oder ähn­li­chem zu schüt­zen. 2013 ging ein neues Bedro­hungs­sze­na­rio durch die Nach­rich­ten: Bad­BIOS. IT-Sicher­heits Experte