Tag Archives: Hate Speech

Zensur im EU-Par­la­ment

Im EU-Par­la­ment wurde ein “Kill Switch” instal­liert um angeb­li­che “Hate Speech” von Par­la­men­ta­ri­ern abschal­ten zu können. Wie bereits fest­ge­stellt, han­delt es sich bei “Hate Speech” nicht um straf­recht­lich rele­vante Inhalte, wie Volks­ver­het­zung oder Ver­leum­dung. Unter “Hate Speech” wird alles zusam­men­ge­fasst, was nicht unter poli­tisch kor­rek­tes Reden fällt.

Unter­drü­ckung von Mei­nungs­frei­heit an US-Col­le­ges

Über das letzte Jahr hat die soge­nannte Foun­da­tion for Indi­vi­dual Rights hun­derte US-Col­lege Campus unter­sucht, um deren Umgang mit “hate-speech” zu ermit­teln. Genau wie in Deutsch­land bezieht sich “hate-speech” in den USA nicht auf straf­recht­lich Rele­van­tes, wie Volks­ver­het­zung oder Ver­leum­dung, son­dern auf nicht genau defi­nierte

Der Krieg gegen die Mei­nungs­frei­heit

Die Zen­sur­of­fen­sive Face­book und Google beugen sich dem Druck der Poli­tik und stei­gen ein in den Kampf gegen “fake-news” und “hate-speech”. Also nicht gegen straf­recht­lich rele­vante Inhalte, son­dern gegen etwas, für das es nicht mal eine ein­heit­li­che Defi­ni­tion gibt. Schon jetzt ist klar, wer das

Zensur bei Wiki­pe­dia

Auch Wiki­pe­dia beugt sich dem Druck der Gegner der Mei­nungs­frei­heit und erprobt unter dem Deck­man­tel des Kamp­fes gegen “Trolle” und “Hate-Speech” ihre neu­este Zens­ursoft­ware. Es geht hier also wie gewohnt nicht um den Kampf gegen straf­recht­lich rele­vante Aus­sa­gen, son­dern um die Zensur unlieb­sa­mer Mei­nun­gen. Es