Tag Archives: Krieg

Akasha – Block­chain­ba­sier­tes P2P Social Net­wor­king

Die Glo­ba­lis­ten haben der Mei­nungs­frei­heit den Krieg erklärt. Google, Face­book, Twit­ter, You­tube – alles wird inzwi­schen zen­siert. Nicht sys­tem­kon­forme Stim­men werden unter­drückt. Das ist mög­lich, weil alle zen­tral ope­rie­ren. Der Con­tent liegt auf den Ser­vern der Firmen und diese können diesen Con­tent so nach Lust

Neue Zen­sur­of­fen­sive

Die neuen Zen­sur­ge­setze stehen kurz vor ihrer Voll­endung. Das ist ein wei­te­rer Stein auf der Mauer der Dik­ta­tur, in die wir steu­ern. Jus­tiz­mi­nis­ter Heiko Maas stellte am 14. März den Ent­wurf für das neue “Netz­durch­su­chungs­ge­setz” vor. Das Gesetz bezieht sich nicht nur auf ver­öf­fent­lichte Inhalte,

Süd­afrika will Land von Weißen ent­eig­nen

Jacob Zuma, der Prä­si­dent von Süd­afrika und Vor­sit­zen­der des ANC, ruft zur Ent­eig­nung von Land auf, was sich im Besitz von Weißen befin­det. Die Ent­eig­nung soll ohne Kom­pen­sa­tion statt­fin­den. Mit dieser Methode möchte er “prä­ko­lo­niale Zustände” wie­der­her­stel­len. Diese Aktion würde eine Ver­fas­sungs­än­de­rung erfor­dern.    

Fake-News beim Deut­schen Jour­na­lis­ten Ver­band

Fake-News in den sozia­len Medien, aber auch Pro­pa­ganda und Mani­pu­la­tion bei den Main­stream­me­dien, sind so sicht­bar wie nie zuvor. Die deut­sche Main­stream­presse hat inzwi­schen ein schwe­res Glaub­wür­dig­keits­pro­blem. Des­we­gen sollte der Deut­sche Jour­na­lis­ten Ver­band (DJV) eigent­lich hohe Stan­dards an sich selbst anle­gen. Die nach­denk­sei­ten berich­ten über

Zensur im EU-Par­la­ment

Im EU-Par­la­ment wurde ein “Kill Switch” instal­liert um angeb­li­che “Hate Speech” von Par­la­men­ta­ri­ern abschal­ten zu können. Wie bereits fest­ge­stellt, han­delt es sich bei “Hate Speech” nicht um straf­recht­lich rele­vante Inhalte, wie Volks­ver­het­zung oder Ver­leum­dung. Unter “Hate Speech” wird alles zusam­men­ge­fasst, was nicht unter poli­tisch kor­rek­tes Reden fällt.

Grüne im freien Fall

Laut einer INSA-Sonn­tags­um­frage rut­schen die Grünen auf 7,5% und errei­chen damit einen neuen Tief­punkt. Die AfD kann inzwi­schen etwa dop­pelt so viele Stim­men auf sich ver­ei­nen, laut INSA-Umfrage etwa 13%. Wir beob­ach­ten gerade den bei­spiel­lo­sen Nie­der­gang dieser Partei. Doch woran könnte das liegen? Die wich­tigste

Túrelio, CC-BY-SA-3.0-de, via Wikimedia-Commons

Links­par­tei ver­wei­gert sich demo­kra­ti­schem Grund­kon­sens

In Zeiten der Ver­schär­fung des Wahl­kamp­fes durch zuneh­mende Pola­ri­sie­rung, gilt es ein demo­kra­ti­sches Min­dest­maß zu achten und Fair­ness auch gegen­über dem poli­ti­schen Gegner walten zu lassen. In Nord­rhein-West­pha­len wurde den Lan­des­vor­sit­zen­den aller rele­van­ten Par­teien ein Fair­ness­ab­kom­men vor­ge­schla­gen. Das beinhal­tet Pla­kate des Geg­ners nicht zu zer­stö­ren,

Die Arro­ganz der Poli­ti­ker

Ein Inter­view von tele­po­lis mit Martin Pat­z­elt von der CDU unter­streicht wieder einmal mehr die Bür­ger­ferne und Arro­ganz unse­rer “Eliten”. Zum Thema Volks­ent­scheide, winkt der Poli­ti­ker ab. Das Volk sei viel zu irra­tio­nal (euphe­mis­tisch für dumm) und zu emo­tio­nal: “Würden wir in Kri­sen­zei­ten über Fragen

USA ver­tei­len Atom­müll auch in Syrien

Das Geschäft mit dem abgreie­cher­ten Uran ist eine win-win-Situa­tion für Mili­tär und Atom­in­dus­trie. In Deutsch­land und ande­ren Län­dern muß der Atom­müll für teures Geld unter der Erde in aus­ge­dien­ten Salz­berg­wer­ken oder ähn­li­chem ver­scharrt werden. Doch es geht auch ein­fa­cher. Abge­rei­cher­tes Uran, ein Abfall­pro­dukt der nuklea­ren

Der Krieg gegen die Mei­nungs­frei­heit

Die Zen­sur­of­fen­sive Face­book und Google beugen sich dem Druck der Poli­tik und stei­gen ein in den Kampf gegen “fake-news” und “hate-speech”. Also nicht gegen straf­recht­lich rele­vante Inhalte, son­dern gegen etwas, für das es nicht mal eine ein­heit­li­che Defi­ni­tion gibt. Schon jetzt ist klar, wer das