Tag Archives: Russ­land

Die Des­in­for­ma­ti­ons­kam­pa­gne gegen Russ­land. Cui bono?

Was steht hinter den unbe­wie­se­nen Ver­schwö­rungs­theo­rien um die Wahl­hacking-Vor­würfe gegen Russ­land? Wei­ter­hin werden die haar­sträu­bends­ten Vor­würfe kon­stru­iert. Selbst ein Har­vard-Pro­fes­sor war sich nicht zu schade, Trumps Schwie­ger­sohn Jared Kush­ner über die Russ­land-Vor­würfe in die Nähe des Teu­fels zu rücken: Odd that Kushner’s money-hungry 666 Fifth

How to hack an Elec­tion

Der Aus­druck „Ver­schwö­rungs­theo­rie“ wird heut­zu­tage oft abwer­tend benutzt. Aber da nie­mand die abso­lute Wahr­heit besitzt, ist jede Inter­pre­ta­tion der Wahr­heit immer nur eine Theo­rie. Und eine gute Theo­rie zeich­net sich dadurch aus, dass sie in der Lage ist alle, oder zumin­dest viele Beob­ach­tun­gen zu erklä­ren

Wiki­leaks: McCains Russ­land-Bume­rang

Die Main­stream­me­dien ver­su­chen seit Wochen Trump als Mario­nette Russ­lands auf­zu­bauen. Rus­si­sche Hacker haben ihn angeb­lich ins Prä­si­den­ten­amt gehackt. Und eine rus­si­sche “Des­in­for­ma­ti­ons­kam­pa­gne” hat die Wähler davon abge­hal­ten das Kreuz an der rich­ti­gen Stelle (Hil­lary Clin­ton) zu machen. Nichts davon konnte frei­lich bewie­sen werden. Es ist

Fake-News beim Deut­schen Jour­na­lis­ten Ver­band

Fake-News in den sozia­len Medien, aber auch Pro­pa­ganda und Mani­pu­la­tion bei den Main­stream­me­dien, sind so sicht­bar wie nie zuvor. Die deut­sche Main­stream­presse hat inzwi­schen ein schwe­res Glaub­wür­dig­keits­pro­blem. Des­we­gen sollte der Deut­sche Jour­na­lis­ten Ver­band (DJV) eigent­lich hohe Stan­dards an sich selbst anle­gen. Die nach­denk­sei­ten berich­ten über

Eska­la­tion im Medi­en­krieg

Der Krieg von den Medien gegen Donald Trump geht in eine neue Runde der Eska­la­tion. Trump erhebt schwere Vor­würfe gegen CNN. Vor eini­gen Wochen sprach Donald Trump, auf seiner ersten Pres­se­kon­fe­renz seit der Wahl, Klar­text. Nach­dem die Geschichte über seine angeb­li­chen Pin­kel­spiele in Russ­land, lan­ciert von